Kalender

Auch wenn das Jahr noch nicht mal die Halbzeit erreicht hat, können aufgrund meiner in Kürze anstehenden Reise nach Südamerika die Kalender für kommendes Jahr schon jetzt bestellt werden.

 

Bitte benutze hierzu folgendes Formular.


Erläuterungen zu den Kalenderbildern 2022

Januar

 

Dieses Foto entstand letzten Winter nahe der Schwägalp (unter dem Säntis). Ich war lange auf der Suche nach einem passenden Vordergrund für meine Komposition. Kurz bevor die Sonne dann hinter dem Horizont verschwand, fand ich diese wenige Tage alte Spur von einem Wildtier (vermutlich Reh).

 

Februar

 

Dieser quirlige Teichrohrsänger fliegt von Schilfhalm zu Schilfhalm. Keine leichte Aufgabe, den Kerl zu erwischen. Aufgenommen ist dieses Foto im Rheindelta am Bodensee.

 

 

März

 

Diese Fuchsmutter kam jeden Abend um eine ähnliche Uhrzeit zum Bau mit den Jungtieren, um diese zu stillen. Sie selbst passte nicht in das winzige Eingangsloch des Baus.

 

 

April

 

Diese Aufnahme entstand im Cape Breton Nationalpark in Kanada, einer atemberaubend schönen und wilden Landschaft.

 

Mai

      

Bei Makroaufnahmen lassen sich sonst verborgene Details sehr schön darstellen. Diese Küchenschelle im Bündnerland posiert scheinbar in schönstem Abendlicht. Dies stimmt jedoch nicht wirklich. Ich hatte nämlich während der Mittagssonne fotografiert, doch die Blume selbst durch meinen Kamerarucksack in den Schatten gestellt. Dies ist ein guter Trick, um die harten Kontraste zu minimieren.

 

 

Juni

            

Ein imposanter Seeadler fliegt durch die norwegische Küstenlandschaft. Kurze Zeit später wird er zum Fischfang zur Wasseroberfläche fliegen und in spektakulärer Manier einen Fisch aus dem Wasser ziehen, ohne selbst abzutauchen.

 

 

Juli

 

Frühmorgens im Rheindelta, ausgerüstet mit Spektiv und Feldstecher, um die heimische Vogelwelt zu entdecken. Aber natürlich konnte ich nicht widerstehen, als ich diese Szenerie sah.

 

 

August

 

Auf der Suche nach Muscheln gräbt dieser Braunbär in Alaska den Sandstrand um. Wer noch nie gesehen hat, wie geschickt Bären die Muscheln dann auch mit ihren grossen Krallen öffnen können, der wird dies kaum für möglich halten.

 

 

 

September/Titelbild

 

Diese Aufnahme entstand im Denali Nationalpark in Alaska. Wir waren zu Fuss unterwegs, immer auf der Suche nach einer spannenden Komposition. Lange Zeit war das Licht jedoch wenig spektakulär, da der gesamte Himmel bewölkt war. Und so warteten wir einige Stunden, bis dann endlich die Wolkendecke aufriss und somit die leuchtenden Farben zur herbstlichen Landschaft zum Vorschein kamen.

 

 

 

Oktober

 

Aber nicht nur der Indian Summer in Alaska ist wunderschön, sondern auch der Herbst in der Schweiz. Ein ganz besonders schöner Lärchenwald befindet sich im Val Faller (Bündnerland).

 

 

 

November

 

Die als Grand Canyon der Schweiz bezeichnete Rheinschlucht nahe Ilanz bietet an verschieden Stellen grossartige Aussichten. Im Letzten Jahr war ich insgesamt vier Mal vor Ort, um verschiedene die Landschaft in verschiedenen Lichtstimmungen zu erleben.

 

Dezember

 

Immer wieder kommen an Gletschern Eishöhlen zum Vorschein, die sich auch sicher begehen lassen. So auch in diesem Jahr unter dem Morteratschgletscher.