Projekt Wisent Thal

Projekt Wisent Thal dkphotography.ch dk photography Demian Knobel

"Den Wisent dem Jura zurückgeben!" Mit nichts weniger als diesem ergeizigen Ziel wirbt der Verein Wisent im Thal auf seiner Homepage.

 

Vor gut 100 Jahren wurde der letzte wildlebende Wisent in Europa getötet. Aus gerade einmal zwölf Tieren wurden dann im 20. Jahrhundert Tiere gezüchtet und ausgewildert. In Polen und Weissrussland gibt es bereits wilde Wisente, nun sollen sie auch wieder im westlichen Europa heimisch werden.

 

In einem langjährigen Projekt wird nun eine Testherde von fünf Tieren (Ein Bulle, drei Kühe und ein Jungtier) im Jura zuerst in einem Gehege an die Umgebung gewöhnt. Das Ziel ist es herauszufinden, ob diese Tiere hier frei leben können und tragbar sind.

 

Als Fotograf und Partner unterstütze ich dieses Projekt sehr gerne. Auf dieser Seite werden regelmässig neue Fotos hochgeladen.